Bedeutung des Spiels

Das Spiel = Lernen des Kindes

Das Spiel ist die kindliche Art zu lernen und wird auch "Arbeit des Kindes" genannt, da das Kind sein gesamtes Interesse, seine Aufmerksamkeit, seine Energie sowie sich selbst komplett mit Freude und Spaß in die Situation hineingibt.

Es gilt als Grundbedürfnis des Kindes, zu spielen, wobei es seine Eindrücke, Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle verarbeiten kann.

Im Spiel steckt ein erhebliches Potenzial zur Kreativität: Durch ihre grenzenlose Phantasie lassen Kinder immer wieder Neues entstehen.

Jedes Kind weiß am Besten, was es interessiert, d.h. wo die Chance zum Lernen steckt und erhält ausreichend Raum im Tagesablauf, seinen Interessen nachzugehen.

Es lernt durch Wiederholung, Nachahmung und ständiges Wiederaufgreifen des Spielthemas im sozialen Rahmen der Gruppe. Das Kind schlüpft in Rollen, um seine eigene Identität zu finden und zu stärken. Es entwickelt und erprobt Fertigkeiten fürs Leben und lässt Ideen aus sich heraus - auch aus der Langeweile entstehen.

Hierbei beobachten und dokumentieren wir die Fortschritte des Kindes (beispielsweise in Form von Bildungs- und Lerngeschichten oder Seldakbögen) und stellen entsprechendes Material, gestaltete Umgebung sowie Räume im teiloffenen Haus zur Verfügung.

Wir unterscheiden zwischen freiem Spiel, bei dem das Kind Spielart, -ort, -dauer, -partner und -material selbst wählt und gezielten Angeboten, bei denen das Kind in einem von uns vorgegebenen Rahmen einer vorbestimmten Aktivität nachgeht.

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 7:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 7:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 7:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag: 7:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 7:00 – 16:00 Uhr

Weitere Informationen

Anschrift

Integratives Kinderhaus Frauenneuharting
Dorfstraße 22
83553 Frauenneuharting

Träger / Leitung

Der Träger unseres integrativen Kinderhauses ist
die Gemeinde Frauenneuharting.

Kinderhausleitung:
Claudia Ertl
Tel: 08092 / 6732
Fax: 08092 / 232727
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok